SAP: Aktienkurs & Chart

SAP Aktie
WKN: 716460 | ISIN: DE0007164600 | Symbol: SAP | Typ: Aktie
Aktueller realtimekurs der SAP aktie chart, Technische Analyse und Fundamentaldaten Analyse jetzt einfach.

Technische Analyse SAP Aktie

Fundamentaldaten Analyse SAP Aktie

SAP Aktie:

SAP wurde 1972 von fünf ehemaligen IBM-Mitarbeitern gegründet. 1988 wurde SAP in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Noch im selben Jahr kam die SAP-Aktie an die Börse. Der Emissionspreis der SAP Aktie betrug seinerzeit 750 DM je Aktie.

Von den heute rund 1,2 Milliarden SAP-Aktien befinden sich 65,25 Prozent in Streubesitz und 12 Prozent in den Händen der Gründer. Regional betrachtet stellen Investoren aus Großbritannien/Irland und den USA die größte Anlegergruppe bei der SAP-Aktie dar. Für das Geschäftsjahr 2017 zahlte SAP eine Dividende von 1,40 Euro je Aktie (Vorjahr: 1,25 Euro).

Wer in die SAP-Aktie investiert, investiert nach eigenen Angaben von SAP in einen der weltweit umsatzstärksten Anbieter von Unternehmenssoftware und softwarebezogenen Diensten und den drittgrößten unabhängigen Softwarehersteller gemessen an der Marktkapitalisierung. Seit 2010 haben sich laut SAP der Umsatz, das Betriebsergebnis und der Marktwert jeweils mehr als verdoppelt.

2017 setzte der Konzern Waren und Dienstleistungen im Wert von rund 23,4 Milliarden Euro um. Unter dem Strich erwirtschaftete SAP einen Jahresüberschuss von etwa vier Milliarden Euro. Hauptkonkurrenten bei den Anwendungen sind die US-Konzerne Oracle, Microsoft und IBM, wobei Microsoft und IBM einen Großteil ihres Umsatzes mit Betriebssystemen oder Hardware, also in anderen Bereichen des IT-Sektors, erzielen. Bei der Analytik sind Oracle, IBM und das SAS Institute Wettbewerber von SAP.

Handeln Sie mit CFDs von Aktien mit Plus500

Plus500 Handelsplattform ermöglicht es Ihnen, mit Aktien von allen populären Märkten wie USA, Vereinigtes Königreich, Deutschland und anderen zu handeln, mit Hebel und niedrigen Spreads. Mit unseren fortschrittlichen Handelsinstrumenten können Sie außerdem Ihre Gewinne und Verluste kontrollieren. Handeln Sie mit Aktien-CFDs wie Facebook, Apple, Microsoft und Alphabet. Nutzen Sie den Vorteil von fallenden oder steigenden Märkten bei der Eröffnung von Verkaufs- oder Kaufpositionen.

Flexibles Handeln mit Aktien-CFDs. Hebel von bis zu 1:300 ermöglicht Ihnen, mit nur 100$ mit dem Handel zu beginnen, um von der Wirkung des 30 000$-Kapitals zu profitieren!

Legen Sie Stopps und Limits im Vorhinein auf der Plattform von Plus500 fest, um Ihre Verluste einzuschränken und Ihre Gewinne zu sichern. Um ein Ausrutschen zu vermeiden, probieren Sie die "Garantierter Stopp" Funktion.

Was ist Aktien-CFD-Handel mit Plus500?

Der CFD-Handel mit Aktien ist eine Handelsform, mit der Sie auf Kurse von börsennotierten Unternehmen spekulieren können, die an Börsen wie der New Yorker Börse, der Londoner Börse, NASDAQ und der Tokioter Börse gehandelt werden, ohne die zugrunde liegenden Aktien besitzen zu müssen.

Ein weiteres einzigartiges Merkmal des Aktien-CFD-Handels ist die Möglichkeit, Ihr Marktrisiko durch Leverage (oder Marge) zu erhöhen. Dies bedeutet, dass Sie nur einen Bruchteil des gesamten Handelswerts benötigen.

Wie fangen Sie mit dem Daytrading an den Börsenkursen an?

Befolgen Sie diese Schritte, um Aktien-CFDs mit Plus500 zu handeln:

  1. Wenn Sie noch kein Plus500-Konto haben, eröffnen Sie hier ein Handelskonto.
  2. Schließen Sie die Registrierung Ihres Kontos und die Überprüfung Ihrer Dokumente ab und zahlen Sie dann Geld ein.
  3. Um nach einer bestimmten Aktie zu suchen, klicken Sie in die Suchleiste und geben Sie den Namen oder das Symbol des Unternehmens ein.
  4. Erwägen Sie Stopp-Aufträge im Voraus zu platzieren: Sie können die Höhe des Gewinns, mit dem Sie zufrieden wären, definieren und/oder die Höhe, auf der Sie die Position schließen möchten, falls sich der Trend gegen Sie wenden sollte.
  5. Eröffnen Sie einen Handel.